Sie sind hier: Home » Downloads » Schulordnung

Schulordnung für das Schuljahr 2013/14
(... beschlossen im Schulforum am 1. Oktober 2013)

1) Betreten und Verlassen des Schulgebäudes:
Der Unterricht beginnt um 7.55 Uhr.
Die Schüler und Schülerinnen können das Schulgebäude 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn betreten, das ist am Morgen um 7.40 Uhr. Straßenschuhe und Überbekleidung werden in der Garderobe ordentlich abgelegt.
Die Schulräume dürfen nur mit Hausschuhen (keine schwarzen Gummisohlen) betreten werden.
Nach Beendigung des Unterrichts sorgen die Schüler und Schülerinnen für Ordnung im Klassenzimmer. Die Aufsicht endet mit Verlassen des Schulgebäudes.
 
2) Verhalten während des Unterrichts und in den Pausen
Während der Unterrichtszeit und in den Pausen ist das Verlassen des Schulgebäudes grundsätzlich nicht gestattet.
Handys und digitale Medienabspielgeräte müssen bis zum Unterrichtsende ausgeschaltet und im Garderobenschrank verwahrt sein (gilt auch in den Pausen).
In den kleinen Pausen bleiben die Schüler und Schülerinnen in den Klassen. Nur in der großen Pause (9.35 9.55) dürfen die Schüler und Schülerinnen die Klasse verlassen.
Getränkeflaschen aus Glas und koffeinhaltige Getränke dürfen nicht in die Schule mitgenommen werden.
Das Verkaufen und Tauschen von diversen Gegenständen sowie das Ausborgen von Geld (unter den Schülern und Schülerinnen) ist verboten.  
 
3) Das Fernbleiben vom Unterricht ist nur zulässig:
a) bei gerechtfertigter Verhinderung (z.B. Krankheit)
b) bei Erlaubnis zum Fernbleiben (nach Absprache mit der Klassenlehrerin)
Gemäß § 45 Abs. 3 des SCHUG hat der Schüler/die Schülerin bzw. der/die Erziehungsberechtigte die Klassenlehrerin von jeder Verhinderung am Schulbesuch ohne Aufschub mündlich oder telefonisch unter Angabe des Grundes zu benachrichtigen.
Die Krankmeldung von Schülern und Schülerinnen ist telefonisch bekanntzugeben.
Die schriftliche Entschuldigung ist bis spätestens 1 Woche nach der Rückkehr in die Schule der Lehrerin zu übergeben.

4) Schulautonome Tage im Schuljahr 2013/14:
31. Oktober 2013
14. November 2013
23. Dezember 2013
30. Mai 2014

5) Elternsprechtage: (voraussichtlich)
25. November 2013
28. April 2014

6) Wandertage:
Ein Wandertag war im Herbst. Weitere Wandertage finden im Frühjahr 2014 statt.

7) Zusammenarbeit Elternhaus Schule:
Konsequente gegenseitige Information ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit. Diesem Zweck dienen Elternabende und Elternsprechtage. Darüber hinaus stehen die Lehrerinnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Um dafür genügend Zeit zu haben, wird eine telefonische Terminabsprache empfohlen.