Sie sind hier: Home » Wir über uns » Aufgaben

Aufgaben des ZIS
Im Verwaltungsbezirk Mistelbach gibt es drei Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik (=ZIS): Das ZIS Mistelbach, das ZIS Wolkersdorf und eben an unserer Schule das ZIS Laa/Thaya.
Im Schulorganisationsgesetz sind die Aufgaben eines ZIS definiert. Wir geben hier einen Überblick über die wichtigsten Aufgaben:
• - Bereitstellung und Koordination sonderpädagogischer Maßnahmen in den zugeteilten Volks-, Haupt- und Polytechnischen Schulen
• - Erstellung Sonderpädagogischer Gutachten und die Beratung bei Lehrplaneinstufungen
• - Kooperation mit den Erziehungsberechtigten
• - Kooperation mit dem Bezirksschulrat und der Schulpsychologischen Beratungsstelle
• - Beratung von Erziehungsberechtigten, LehrerInnen und SchulleiterInnen
• - Lehrerfortbildung im sonderpädagogischen Bereich („Integrationsrunden“!)
• - Kooperation und Kommunikation mit vor- und nachschulischen Einrichtungen
• - Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden
• - Kriseninterventionen
 
 
Das ZIS Laa/Thaya ist derzeit für die Betreuung folgender Schulen zuständig:
- VS Drasenhofen
- VS Fallbach-Hagenberg
- VS Gaubitsch
- VS Gnadendorf
- VS Großharras
- VS Herrnbaumgarten
- VS Laa an der Thaya
- VS Laa-Wulzeshofen
- VS Neudorf bei Staatz
- VS Ottenthal-Falkenstein
- VS Staatz
- VS Stronsdorf
- VS Wildendürnbach
- NMS Laa an der Thaya I
- NMS Laa an der Thaya II
- NMS Stronsdorf
- PTS Laa an der Thaya